Preisgestaltung

Auftragsflaute nach Preiserhöhung

Von 26. Juli 2020 Juli 30th, 2020 Kein Kommentar
Preiserhöhung

Du hattest ein gutes Gefühl. Deine Leistung ist hochwertig und deine bisherige Preisgestaltung ist eigentlich viel zu günstig. Also hast du nach einiger Überlegung deine Preise erhöht.

Und plötzlich hagelt es Absagen. Nur noch wenige deiner Angebote werden bestätigt. Hast du zu hoch gepokert? Solltest du vielleicht doch besser zu deinen alten Preisen zurückkehren?

Auf Youtube ansehen

Nach meiner Erfahrung kommt es gar nicht so häufig vor, dass nach einer Preiserhöhung eines Auftragsflaute einsetzt.

Wenn es aber doch geschehen sollte, kannst du an diesen drei Punkte arbeiten:

  1. Kommunizierst du den Wert deiner Arbeit klar genug? Überzeugst du den Kunden, welchen Nutzen er oder sie aus der Zusammenarbeit mit dir ziehen kann?
  2. Nach einer deutlichen Preiserhöhung kann es sein, dass du nun eine andere Kundengruppe ansprichst. Diese neuen Kunden möchte vielleicht anders angesprochen werden, reagieren auf andere Argumente, halten sich an anderen Orten auf. Reagierst du angemessen darauf?
  3. Bist du selbst zu 100% davon überzeugt, dass deine neuen Preise absolut fair sind und der Kunden einen deutlich höheren Wert erhält als er in deine Leistung investiert? Nur wenn du voll hinter deinen eigenen Preisen stehst, wirst du auch deine Kunden davon überzeugen können.

Wenn du also nach einer Preiserhöhung zu wenig Kunden hast, arbeite an deiner Kommunikation, deinem Marketing und vor allem deiner inneren Einstellung.

Checkliste Selbstvermarktung für Kreative

SelbstvermarktungÜberzeuge zuverlässig und dauerhaft Kunden, die Deine Leistung wertschätzen und gut bezahlen.

Ich sende Dir gerne eine Checkliste mit 15 erprobten Strategien, 3 Sofortmaßnahmen und einer Aktivitäten-Liste.

Jetzt unverbindlich anfordern

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser, bei iTunes sowie bei Spotify anhören.

Hinterlasse eine Antwort