Lifestyle-BusinessPodcast

Podcast starten ist ganz einfach (Tom Kaules)

tom-kaules-podcast

Spaß und Erfolg

Podcasts machen nicht nur eine Menge Spaß, sondern sind auch ein wunderbares Marketing- und Business-Werkzeug.

Tom Kaules, der seit vier Jahren mit TomsTalkTime den erfolgreichsten deutschsprachigen Podcast führt, berichtet von seinen Anfängen und wie er hohe fünfstellige Umsätze pro Monat mit seinem „Erfolgspodcast“ erzielt.

Goldgräberstimmung

Spätestens seit Apple im Sommer 2013 verkündet hat, dass über iTunes eine Milliarde Podcast-Abos verwaltet werden, herrscht in der Podcast-Branche eine Goldgräber-Stimmung. Und Tom ist davon überzeugt, dass das alles erst der Anfang ist und Podcasts noch erheblich mehr an Bedeutung gewinnen werden.

Einfacher Einstieg

Die technische Einstiegshürde ist gering. Schon für 50 Euro bekommt man ein geeignetes Mikrofon und die erforderliche Software ist gratis. Es gibt also keinen Hinderungsgrund, selber nicht auch einen Podcast zu starten.

Webinar mit Tom Kaules

In einem Webinar zeigt Tom die erforderlichen Grundlagen, um selben einen Podcast starten zu können:

Zum kostenlosen Webinar mit Tom Kaules anmelden

Checkliste Selbstvermarktung für Kreative

SelbstvermarktungÜberzeuge zuverlässig und dauerhaft Kunden, die Deine Leistung wertschätzen und gut bezahlen.

Ich sende Dir gerne eine Checkliste mit 15 erprobten Strategien, 3 Sofortmaßnahmen und einer Aktivitäten-Liste.

Jetzt unverbindlich anfordern

Hörer-Feedback und Anregungen

Danke! Ohne Dich und die vielen anderen tollen Hörer würde es diesen Podcast nicht geben.

In der Echtes-Marketing-Facebook Gruppe kannst Du Dich vernetzen, Feedback geben und Fragen stellen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir dort eine sehr wertschätzende und kollegiale Zusammenarbeit haben.

Darüber hinaus kannst du deine Fragen direkt an mich über die App upspeak stellen und bekommst eine Antwort als Audio-Nachricht oder im Rahmen einer Podcast-Episode.

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser, bei iTunes sowie bei Spotify anhören.

3 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort an Michael Omori Kirchner Antwort löschen