Preisgestaltung für Fotografen: Meine besten Tipps

12. Juli 2022Juli 25th, 2022Kein Kommentar
Preisgestaltung Fotograf

Die Preisgestaltung sorgt immer wieder für Verunsicherungen bei Fotografen.

Geht es dir auch so:

  • Du sitzt immer noch sehr lange an einem Angebot?
  • Du bist unsicher, ob Dein Preis für den Kunden attraktiv genug ist?
  • Du hast Sorge, den Auftrag nicht zu bekommen?

In meinem Videotraining

Preisgestaltung für Fotografen

liefere ich Dir eine klare und einfache Vorgehensweise, wie Du

  • sinnvolle und faire Preise für Deine Leistung findest und
  • ein attraktives Angebot erstellst, das Deine Kunden überzeugt.

Du wirst nach dem Training selbstbewusster und sicherer auf Deinen Kunden zugehen können, weil Du hinter Deinen Preisen stehst und die Vorteile für Deinen Kunden gut argumentieren kannst.

Meine Trainingsinhalte basieren auf meinen eigenen Erfahrungen als Fotograf. Ich nutze viele Beispiele aus meiner eigenen Berufspraxis und nenne konkrete Zahlen.

Der Fotograf Phillip Weingand hat mir nach dem Training geschrieben:

„Gerade bei der Preiskalkulation für die Businessfotos muss ich sagen, du hattest Recht: Wenn man dem Kunden selbstbewusst sagt, was er für sein Geld bekommt, zahlen die für Qualität gerne. Eine Kundin, bei der die Grafikagentur erst zweifelte, ob sie meinen Preiszahlen will, hat den Auftrag sogar aufgestockt, insgesamt auf fast das Doppelte.“

Ich biete Dir das Training für 199 Euro inkl. Mwst. an.

Mein Tipp: Investiere jetzt in Deine erfolgreiche Zukunft.