Website

Suchmaschinenoptimierung: 3 neue Tipps

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinen sind in den letzten Jahren immer leistungsfähiger geworden und berücksichtigen nicht nur die Onpage-Faktoren (also Inhalte, Keywords etc. direkt auf der Website) und die Offpage-Faktoren (also Links auf die Website), sondern zunehmend auch Benutzersignale.

In meinem Podcast gebe ich drei Anregungen, darauf zu reagieren und durch Suchmaschinenoptimierung die eigene Website in den Suchergebnissen besser zu positionieren:

Textausschnitte (Snippets)

Durch eine Optimierung der Textausschnitte in der Suchergebnisliste werden mehr Benutzer animiert, auf das eigene Suchergebnis zu klicken. Neben den direkten Besuchern, die man dadurch gewinnt, setzt man ein wichtiges Signal für Google: Die eigene Website ist relevant und hochwertig.

Besucher begeistern

Besuchern, die über die Suchergebnisliste auf die eigene Website gelangen, liefert man genau das, was sie erwarten: Hochwertige Inhalte und ausführliche, informative Texte. So erreicht man eine lange Verweildauer und setzt ein weiteres Signal an Google.

Interne Verlinkung

Über eine sinnvolle interne Verlinkung erreicht man, dass Benutzer mehrere Seiten der eigenen Webpräsenz ansehen und sendet wiederum ein positives Signal an Google

Diese drei Tipps sind etwas aufwändiger in der Umsetzung, lohnen sich aber mittel- und langfristig, da sie dauerhaft und nachhaltig mehr Interessenten auf die eigene Website bringen.

Jimdo (Werbung)

Unsere Starthilfe für deine Idee: Jetzt loslegen mit einer professionellen Webseite für deinen Traum und dein Projekt!

20% Rabatt auf das erste Jahr deines neuen Jimdo-Pakets
Gutschein-Code: „ECHTESMARKETING“

(gültig bis zum 31.10.2018)

Hier einlösen

Die Geheimnisse der erfolgreichen Unternehmer

Gerne sende ich Dir wertvolle Tipps aus meiner eigenen Praxis sowie Erfahrungsberichte von erfolgreichen Unternehmern.

Jetzt unverbindlich anfordern: Mehr Kunden für Kreative

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser anhören oder ihn auf iTunes abonnieren.

4 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

shares