Kundengewinnung

Wie Du Kunden durch Argumente überzeugst

Von 31. Juli 2016August 3rd, 2021Kein Kommentar
Networking

… und dadurch mehr Umsatz machst.

Um Kunden zu überzeugen, ist es sehr sinnvoll, sich in ihre Lage zu versetzen: Welche Ziele möchten sie erreichen und was kannst Du dazu beitragen, dass diese Ziele erreicht werden?

Kurz gesagt: Welchen Kundennutzen kannst du liefern?

Oft fällt es schwer, diesen Nutzen einschätzen zu können. Daher habe ich einige Anregungen zusammengetragen, die eigene Zielgruppe besser kennenzulernen:

  1. In den Kunden hineinversetzen: Was ist sein Ziel? Was benötigt er dafür von dir, um sein Ziel zu erreichen?
  2. Kunden nach ihren Zielen fragen und sich ernsthaft dafür interessieren.
  3. Kundennutzen quantifizieren. Nicht auf Euro und Cent genau, aber zumindest so, dass du den Wert des Nutzens erkennst.
  4. Vorträge besuchen, bei denen deine Zielgruppe auf der Bühne bzw. im Publikum sitzt und mit den Leuten ins Gespräch kommen.
  5. Medien konsumieren, die deine Kunden konsumieren (Zeitschriften, Bücher, Videos, …)
  6. Netzwerktreffen besuchen und gezielt auf interessante Menschen zugehen.
  7. Mit bestehenden Kontakten und ehemaligen Kunden telefonieren.
  8. Einige Wochen nach einem Auftrag mit dem Kunden sprechen und danach erkundigen, ob sich die Erwartungen erfüllt haben. Diese Aussagen lassen sich für die Gespräche mit zukünftigen Kunden verwenden und vertiefen dein Verständnis für die Kunden.

Zusammengefasst: Habe ein offenes Ohr und ein ernsthaftes Interesse für die Wünsche und Anforderungen deines Kunden und gehe dabei nicht so sehr von eigenen Annahmen aus, sondern höre darauf, was die Kunden sagen.

Übrigens ist eine Spezialisierung und dadurch enge Zielgruppe ein großer Vorteil, diese Menschen gut kennenzulernen und ihre Bedürfnisse zu verstehen und umzusetzen.

Optimale Kundengespräche

Wenn Du lernen möchtest, wie du optimale Kundengespräche führst, lade ich dich gerne in mein Mentoring Programm ein. Dort optimierst du deine eigenen Fähigkeiten durch praktische Übungen. sodass dir Kundengespräche ab sofort leicht und locker von der Hand gehen.

Ich bin davon überzeugt:

Ehrliche Kundenorientierung macht den Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht erfolgreichen Unternehmern.

Mach etwas. Jetzt!