Persönlichkeit

Wie reagierst du auf Niederlagen?

Von 12. Juni 2019September 27th, 2021Kein Kommentar

Ich weiß, ob es dir genauso geht: Manchmal ertappe ich mich dabei, dass ich Erfolge und positive Erlebnisse zu schnell vergesse und (vereinzelte) negative Erlebnisse zu stark betrachte.

Aber ich bringe den inneren Kritiker ganz einfach zum Schweigen:

Ich sammle Dankbarkeitsmomente

Neben meinem Schreibtisch steht eine schöne Leinenbox, in die ich Dankesbriefe, ausgedruckte Email und Kundenfeedbacks lege. Mittlerweile ist die Box randvoll. Bei jedem negativen Feedback genügt ein kurzer Blick zu dieser Kiste und ich weiß, dass die positiven Erlebnisse bei weitem in der Überzahl sind.

Mit dem Erfolg kommt der Gegenwind

Je erfolgreicher ich bin, desto sichtbarer werde ich. Mehr Leute nehmen mich wahr. Und davon sind immer auch ein paar, die nicht ganz so cool finden, was ich tue. Also drehe ich die Erkenntnis einfach um: Je mehr Gegenwind ich bekomme, desto sichtbarer und erfolgreicher bin ich.

Ich muss nicht für jeden da sein

Es gibt Leute, die ich nicht zufriedenstellen kann, weil sie andere Erwartungen haben. Meine Aufgabe ist es, die Leute zu finden, denen ich helfen kann und die mich gut finden. Und dann mit denen zu arbeiten und erstklassige Leistung zu liefern,

Wie denkst du darüber? Ich freue mich auf eine Antwort von dir.

Jetzt auf Youtube ansehen

Selbstvertrauen