Erfolg

Fang an, bevor Du bereit bist

kinderschminken

Miri von Kinderschminken Miri stellte sich direkt nach ihrem Studium des Kommunikationsdesigns der Herausforderung, sich selbstständig zu machen.

Nach einer Krankheit entschied sie, dass sie keine Zeit vergeuden möchte und tut nur noch Dinge, die ihr wirklich am Herzen liegen. Sie macht, was sie selber glücklich macht und was andere glücklich macht und bewegt.

So bekam sie gleich bei ihrem ersten Auftrag sie die Gelegenheit, vor der Fernsehkamera zu zeigen, was sie kann.

Viele Dinge hat sie bewusst anders entschieden als ihre Kollegen. Ihr Praktikum machte sie nicht zur Vertiefung ihrer fachlichen Kenntnisse, sondern um im Business zu wachsen. Und bei der eigenen Preisgestaltung lies sie sich nicht von den niedrigen Preisen anderer Anbieter irritieren, sondern setzt selbstbewusst ihr eigenes Honorar an.

Im Interview beschreibt sie, wie es ihr gelungen ist, diese Herausforderungen zu meistern.

Kinderschminken

Über Miri

Mirjam, genannt Miri, ist selbstständige, professionelle Kinderschminkerin, Ballonkünstlerin und Kommunikationsdesignerin.

Zur Website

Marketing für kreative Unternehmer – authentisch und persönlich

In meinem kostenfreien eBook bekommst Du wertvolle Tipps aus meiner eigenen Praxis.

Jetzt unverbindlich anfordern

Hörer-Feedback und Anregungen

Danke! Ohne Dich und die vielen anderen tollen Hörer würde es diesen Podcast nicht geben.

In der Echtes-Marketing-Facebook Gruppe kannst Du Dich vernetzen, Feedback geben und Fragen stellen. Ich freue mich sehr darüber, dass wir dort eine sehr wertschätzende und kollegiale Zusammenarbeit haben.

Darüber hinaus kannst du deine Fragen direkt an mich über die App upspeak stellen und bekommst eine Antwort als Audio-Nachricht oder im Rahmen einer Podcast-Episode.

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser, bei iTunes sowie bei Spotify anhören.

Ein Kommentar

  • Renate sagt:

    Hallo, das Interview war wirklich interessant, weil wir Kleinunternehmer ja eher keine Profis sind und uns oft mit eigenen Beschränkungen herumquälen. Ich werde einiges berücksichtigen. Grüße an Euch beide

Hinterlasse eine Antwort