Hendrik Roggemann: Glaubenssätze auflösen

16. März 2021November 26th, 2021Kein Kommentar
Sinnkrise

Hendrik Roggemann, Gründer und Inhaber von Clearvision Coaching, hilft Menschen dabei, ihr Leben frei von Ängsten zu leben und nach ihren tiefsten Bedürfnissen auszurichten.

In diesem zweiteiligen Gespräch gehen wir auf die Überwindung von Glaubenssätzen bei der Unternehmensgründung und die Sinnkrise als Unternehmer ein.

Teil1: Glaubenssätze bei der Unternehmensgründung

Hendrik Roggemann

Du bist Angestellte. Dein Job ist nicht schlecht, füllt dich aber nicht wirklich aus.

Jetzt hast du dich nebenberuflich selbstständig gemacht. Und du hast ein neues Leben kennengelernt:

Kreativität, Freiheit, Selbstbestimmtheit und auch finanzieller Erfolg.

Und du überlegst, den nächsten Schritt zu gehen: Vollzeit selbstständig in deinem kreativen Beruf. dein Herzensthema umsetzen.

Aber irgendetwas hält dich zurück. Sollst du den Schritt wagen? Oder besser nicht?

Teil 2: Sinnkrise als Unternehmer

Du hast dich mit deiner Leidenschaft selbstständig gemacht. Es läuft alles super. Fünf Jahre bist du jetzt erfolgreich in diesem Business tätig.

Die Kundengewinnung funktioniert, die Aufträge wickelst du routiniert und zuverlässig ab.

Aber du merkst: So langsam bröckelt die Motivation, die Inspiration ist nicht mehr ganz so hoch wie am Anfang, es wiederholt sich alles, deine Kunden wollen immer ähnliche Dinge. Du gerätst in eine Sinnkrise.

Und du stellst dir die Frage: Soll das schon Alles gewesen sein?

Wir sprechen darüber, wie du diese Sinnkrise meistern kannst.

Teil 2 des Podcasts mit Hendrik Roggemann anhören

Über Hendrik Roggemann

Hendrik Roggemann, Gründer und Inhaber von Clearvision Coaching, hilft Menschen dabei, ihr Leben frei von Ängsten zu leben und nach ihren tiefsten Bedürfnissen auszurichten.

Clearvision Coaching

Hinterlasse eine Antwort